Vulkanweg Der Vulkanweg



 

Wandertipp: Die wilden Berge der Ardèche



Wunderschöne Streckenwanderung in Südfrankreich mit erstklassigen Unterkünften. Französische Lebensart mit Wein und leckeren Menüs „Ardèchoise“. Ausführlich beschriebene Tageswanderungen und topografische Wanderkarte mit eingezeichneter Route, Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft.
www.individuell- wandern.de



Jetzt kostenlos bestellen: Flyer Ardèchereisen

Wandern, Wein und Traditionen
Wanderurlaub in den Bergen der Ardèche/ Südfrankreich. 8 Tage, Vollpension, leckere Menüs "ardèchoise", geführte Wanderungen, Table d'hôte auf einem Biohof/ Besuch im Kastanienmuseum
www.ardechereisen.de

 

 


Der Vulkanweg von Andernach nach Gerolstein

Der Vulkanweg ist der Hauptwanderweg 13 des Eifelvereins und ist mit einem V als Wanderzeichen gekennzeichnet.

Die Gesamtlänge beträgt ca. 163 km, das entspricht ca. acht Tagesetappen. Die vom Eifelverein empfohlenen Wanderkarten sind:
WK 25 Nr. 37 Laacher See
WK 25 Nr. 13 Hochkelberg
WK 25 Nr. 10 Brohltal
WK 25 Nr. 21 Ulmen
WK 25 Nr. 33 Manderscheid
WK 25 Nr. 19 Gerolstein

Das Wandergebiet im Laacher Seegebiet ist gekennzeichnet von der Vulkantätigkeit, die vor 1 Million Jahren einsetzte und bis zum Ende der Eiszeit dauerte. Noch 9000 v.Chr. floss Asche, Lava und Schlamm durch das Brohltal und bildete eine 6o Meter hohe Tuff-Ablagerung.

Der Laacher See ist übrigens mit 330 Hektar Fläche das größte natürliche Stehgewässer der deutschen Mittelgebirge und mit den angrenzenden Landflächen auch das größte Naturschutzgebiet in Rheinland-Pfalz. Man nimmt an, dass der See durch unterirdische Quellen gespeist wird, da es lediglich einen ganz kleinen Zufluss besitzt und der Wasserspiegel trotzdem durch einen Entwässerungsstollen reguliert werden muss. Wer den Laacher See direkt anfahren möchte um nicht zu wandern sondern um zu angeln, baden oder auch zu segeln: Von Norden und Süden nehmen Sie die Autobahn A61 (Abfahrt Mendig); die Entfernungen liegen von Koblenz aus bei 25 Kilometer, Bonn bei 40 Kilometer, Köln 80 KM, Frankfurt a.M. 130 KM und Trier 120 KM. Die Wanderwege lassen sich für Wanderbegeisterte durchaus als Tagestouren bewältigen und die Eifel ist nicht soweit entfernt, als dass man diese Region nicht auch am Wochenende aufsuchen könnte. Befinden Sie sich erst einmal auf eines dieser Wanderwege, werden Sie begeistert sein.
Es wäre völliger Unsinn diese schönen Touren mit einem Auto bewältigen zu wollen und auch eine Reiserücktrittversicherung erübrigt sich durch die kurzfristige Planung.

Seite drucken Drucken




Buchtipps

Vulkanweg

Wanderführer Eifel



Vulkanweg

Manuel Andrack
"Du musst wandern"